Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Band

Bei  Antanjo haben passionierte Tänzer einfach die Seiten gewechselt. Der Wechsel von „vor der Bühne“ zu „auf die Bühne“ ist aus einer Laune vor 10 Jahren entstanden. Seit dem spielen wir regelmäßig in Berlin und auch außerhalb. Wir möchten mit unserer Musik die Beine der Tänzer und das Herz unserer Zuhörer berühren.

Der Name Antanjo steht für internationale, tanzbare Folkmusik und entstand ursprünglich aus den Vornamen der Gründungsmitglieder Annika, Tanja und Johann. Neben Tanja (Akkordeon) spielen heute Andrea (Querflöte, Saxophon), Marike (Geige), Jan  (Baß, Gitarre, Bandoneon) und Ronald (Gitarre) in der Band. Ganz besonders freuen wir uns, wenn uns Ulrike mit ihrer zauberhaften Stimme als Gastmusikerin begleitet.

Bei vielen unserer Tanzabende sind unsere Tanzanleiter Irene und Matthias dabei, um auch völlig Ungeübten einen leichten Einstieg in die Tänze zu ermöglichen.

Von 2017 bis 2019 war unser Tubaspieler Jörg, Teil der Band. Nur drei Tage nach unserem letzten, gemeinsamen Auftritt am 14.09.2019 mussten wir mit Bestürzung erfahren, dass Jörg mitten aus dem Leben gerissen wurde. Mit ihm verlieren wir nicht nur einen guten Freund und feinen Menschen, einen Menschenfreund im besten Sinne des Wortes, sondern auch den Meister der tiefen Töne. Jörg hat mit seinem sanften Tubaspiel eine neue Klangfarbe in den Sound von Antanjo gebracht. Wir vermissen ihn schmerzlich und sind gleichzeitig dankbar für die Zeit mit ihm.

Ruhe in Frieden, lieber Jörg!